Die Veranstaltung war durch das Wetter und die Streckenbedingungen durchwachsen. Die MotoGP hinterließ durch eine Ansammlung von Gummi der Motorräder eine rutschige Strecke, dadurch verzögerten sich die Rundenzeiten um ein paar Sekunden nach oben. Herman Speck fuhr mit seinem CUP R die Pol. in der GT Klasse, und in der Klasse bis 4 L war KR Racing-Promotion die Nr.1  Mit einer Rundenzeit von 2:10,3 startete man im gesamten GT Vorderfeld und fuhr den zweiten Platz in der Klasse ein. Am folgenden Renntag im Regen war KR Racing-Promotion das Maß aller Dinge und fuhr mit einer Zeit von 2:15 bei nasser Fahrbahn die absolute Bestzeit in der Klasse bis 4L und gewann souverän das Rennen. KR Racing-Promotion bedankt sich bei den Sponsoren, der EXchange AG, der Fa. XiTrust für die Unterstützung!